Rückmeldungen

feedback-1641726_1920Chronische Blasenentzündung ( 1 Sitzung

„Ich kam zu Barbara Kiesling mit einer akuten Blasenentzündung – der dritten innerhalb weniger Monate und ein Dauerthema – und dem Gefühl, Erlebnisse aus meiner Kindheit aufarbeiten zu müssen. Ich ging 1,5 Stunden später schmerzfrei und geheilt. Und mit dem versöhnenden Verständnis, warum die Dinge in meinem Leben so waren, wie sie waren. Barbara Kiesling hat nicht nur ein riesiges Herz, sondern verbindet ihr tiefes psychologisches Wissen geradezu wundervoll mit der ThetaHealing Technik. L. Berlin“

 

Schilddrüsenunterfunktion und Bluthochdruck  (1Sitzung)

„Ich litt nach einer schweren Krankheit unter zu hohem Blutdruck. Selbst Medikamente brachten den Blutdruck nicht auf Normalwerte.
Nach einer Thetasitzung hatte ich innerhalb kürzester Zeit wieder normale Werte – ohne Medikamente.
Aber ich fühlte mich nervöser und zittriger als vorher.
Nach einer Blutuntersuchung stellte sich heraus, dass meine Schilddrüse – ich leide an Hishimoto, ihre Arbeit wieder aufnahm.
Nach 10 Jahren bekomme ich jetzt eine deutlich niedrigere Dosis Schilddrüsenhormon.
Auch nahm ich innerhalb von nur zwei Monaten 10 Kilo zu meiner positiven Überraschung ab.“
M. aus Berlin

 

Beziehungsabhängigkeit und körperliche Symptome  (2 Sitzungen)

Ich habe mich viele Jahre lang innerlich nicht von meinem ehemaligen Partner lösen können und litt seelisch sehr darunter. Diese seelische Belastung  zog zahlreiche körperliche Symptome nach sich, deretwegen ich sogar vorzeitig in Rente gehen musste. Ich habe viele Therapeuten aufgesucht. Niemand konnte mir helfen. Nicht einmal ein Aufenthalt in einer Tagesklinik konnte eine Besserung bewirken.
Ich bin sehr froh, Sie, Frau Dr. Kiesling, im Internet gefunden zu haben.
Ihre Behandlung war nachhaltig. Ich habe alles überwunden und es geht mir jetzt sehr gut. Schön, dass es Sie gibt.
Ein herzliches Dankeschön aus Hannover
von I.

 

Partnerschaftskonflikt (1 Sitzung)

Während einer Urlaubsreise gerieten mein Mann und ich – ohne einen
erkennbaren äußeren Grund – in eine so schwerwiegende Krise, dass wir
beschlossen, die Reise abzubrechen und nach Hause zu fahren. Am Tag vor
der geplanten Abreise kontaktierte ich – quasi als einen letzten Versuch – Barbara Kiesling. Sie schlug mir eine Thetahealing-Sitzung via Skype vor. Der “Effekt” trat nahezu augenblicklich ein. Schon am gleichen Abend gelangen meinem Mann und mir wieder eine Annäherung und den Rest der Reise, die wir natürlich nicht abbrachen, verbrachten wir in voller Harmonie. Das ist inzwischen zwei Jahre her. Bemerkenswert  ist, dass wir seitdem keinen wirklich tiefgreifenden Konflikt mehr hatten.“
R. aus Berlin

 

Verlorener Lebensmut mit Alkoholproblematik  (1 Skype-Sitzung)

Liebe Barbara,
mir geht es inzwischen richtig gut. Ich habe wieder richtig Spaß am Leben. Ich halte die 10 kg, die ich abgenommen habe, war inzwischen eine Woche zum Wandern, das hat richtig spaß gemacht. Kein Alkohol. Das arbeiten macht mir wieder Spaß. mein Beruf macht mir wieder richtig Freude, ich habe große Nachfrage und es kommen sehr nette Menschen.
Sei aus ganzem Herzen gegrüßt, Deine T. aus Köln“

 

Ausbleibender Erfolg, Paarbeziehung und Krebserkrankung  (3. Sitzungen)

„Sehr gerne komme ich nochmal zu Dir, das ist immer interessant, heilsam und ein Vergnügen!“
H. aus dem Berliner Umland

 

Schwere rheumatische Erkrankung (2 Sitzungen)

„Seit 37 Jahren plagte mich eine schwere rheumatische Erkrankung mit mindestens 5 schweren Schüben im Jahr. Da Rheuma nach schulmedizinischer Aussage nicht heilbar ist, habe ich nicht mehr auf eine Linderung gehofft.
Ich traf auf Dr. Barbara Kiesling und wollte in einer Sitzung mit ihr ein völlig anderes Thema bearbeiten. Nach der 2. Sitzung habe ich keinen einzigen Schub mehr gehabt. Das ist jetzt seit vier Jahren so. Inzwischen glaube ich an die Heilung und befürchte keinen Rückfall mehr.
Das eigentliche Thema, wegen dem ich überhaupt zu den Sitzungen gegangen bin, hat sich auch aufgelöst.“
K. aus Berlin

 

Krebs-Erkrankung   (3 Sitzungen)

„Als ich zu Barbara Kiesling kam, war ich schwer krank. Sie hat mir dazu verholfen, eine sehr alte Belastung loszuwerden und den damit verbundenen Schmerz zu tilgen. Sie hat das Problem umgehend und klar identifiziert und sehr behutsam und liebevoll gearbeitet. Ich durfte genesen, dafür bin ich sehr dankbar.“
E. aus Berlin

 

FSME (Frühsommer-Meningenzephalitis  (1 Sitzung)

„Für diese Krankheit gibt es keine Medikamente. Der Körper muss damit alleine klarkommen. Ich war erschrocken als mir hinterher erzählt wurde wie schlecht es mir ging. Die Thetasitzung verhalf meinem Körper entscheidend mit dieser Krankheit fertig zu werden.“
M. aus Burgkunstadt

Siehe hierzu den Artikel:

https://www.sein.de/energetische-heilmethoden-im-krankenhaus-ein-gluecklicher-verlauf/

 

Depression – Auflösung von belastenden Ereignissen in der Lebensgeschichte  (1 Sitzung)

„Die Sitzung im vorigen August bei Dir im Garten war wundervoll und erlösend und ich schöpfe noch heute Kraft daraus. Die bewussten und unbewussten Erkenntnisse in den Sitzungen sind sprichwörtlich erhellend und für die Seele sehr heilsam. Man findet den Frieden mit sich und der Schöpfung. Von Herzen danke ich Dir für Deine wertvolle und warmherzige Begleitung.“
C. aus Münster

 

Gefühl der Aushöhlung durch eine Trennung  (2 Sitzungen)

Vorher:
„die aushölung wurde so stark, durch eine trennung ausgelöst, dass ich nicht mehr weiter konnte, ich hatte zum ersten mal das gefühl, dass mein körper mich nicht mehr unterstützt und wenn ich nicht bald eine lösung finde, ich mich auflöse, krank werde, sogar sterben könnte.

Nachher:
das gefühl  dass ich geliebt bin, gibt meinem  körper eine festigkeit, er fühlt sich ausgefüllt an, obwohl ich nicht dicker geworden bin. ich bin nicht mehr so luftig, stehe am boden mit meinen beinen. und ich bin wieder so fröhlich, wie ich es spürte sein zu können. bin übermütig und kommunikatonsfreudig. das schöne ist, ich stehe  in kontakt mit mir, bespreche mich mit mir und frage nicht nach aussen, wie es sein soll.
und es gibt mir eine zuversicht, dass es eine fülle gibt, die auch für mich da ist.“
C. aus Wien

 

Lebenskrise und körperliche Symptome  (1 Sitzung)

„Ich kam zu Barbara Kiesling, weil ich mich nicht zwischen zwei Frauen entscheiden konnte. Ich bekam gesundheitliche Probleme, Schlaflosigkeit, Schwindel und Konzentrationsstörungen. Barbara erkannte die Problematik, die weit in der Kindheit zurücklag. Schon am Tag nach der Sitzung und die Woche darauf verbesserte sich mein Gesundheitszustand. Ich konnte eine Entscheidung treffen und alte Fesseln lösen. Ich erhielt eine Klarheit, wie ich es nicht für möglich gehalten hätte.“
T. aus Wiesbaden

 

Konflikte in vielen Lebensbereichen  (1 Sitzung)

„Nach privaten und familiären Konflikten sowie immer größer werdenden Schlafproblemen, die meinen Alltag stark beeinträchtigten, habe ich mich für eine Sitzung bei Frau Kiesling entschieden. Obwohl ich nur eine Session hatte, haben sich viele Konflikte gelöst und mir Antworten gegeben. Vor allem aber danke ich Frau Kiesling dafür, mir einen neuen, positiveren Zugang zu schmerzlichen Erinnerungen eröffnet zu haben und dadurch die Möglichkeit, mein Leben nicht mehr von diesen bestimmen zu lassen. Ich habe nach der Sitzung Studienort und Studienfach gewechselt und empfinde mich heute – zwei Jahre danach – an der richtigen Stelle. Auch in meine Beziehung hat sich vieles zum Positiven verändert.“
H.  aus Freiburg

 

Scham (1 Sitzung)

„Ich litt unter großer Scham bei einer Beziehung mit einem Mann.
Durch die Theta-Sitzung wurde ich von dieser Scham befreit.“
W. aus Berlin

 

Körperliche Symptome und Erfolgsrückgang (1 Sitzung)

„Ich bin begeistert und halte es kaum für möglich. Die ganze Woche plagten mich Magenschmerzen und mit dem Darm war auch nicht alles in Ordnung. Als ich von Dir wegging hatte ich komischerweise keinerlei Beschwerden mehr. Mir geht es richtig gut.

Meine Arbeit heute … war auch der reine Erfolg! Ich weiß zwar nicht wie Du das machst (ich bin zwischendurch auch mal ein viertel Stündchen wohl eingeschlafen gewesen) aber es ist sehr gut und es wirkt. Ich freue mich schon auf kommende Woche. Ich hoffe es geht wieder aufwärts.“
J. aus Potsdam

 

Tiere

Trauer um ein geliebtes Tier  (1 Sitzung)

„Ich fühlte mich verantwortlich für den Tod meines geliebten Haustieres. Große Schmerzen empfand ich auch, dass ich es solange leiden ließ.

Durch die Thetaheilung fand ich eine tiefe Heilung der Schmerzen und der Trauer.“
S. aus Bayern

 

Probleme mit der Katze  (1 Sitzung)

„Ich fragte, nachdem mir Frau Dr. B. Kiesling durch eine Thetaheilung sehr geholfen hat, ob man es nicht auch bei Tieren anwenden kann.
Natürlich, versicherte sie mir.
Meine Katze war ständig krank oder sie verletzte sich oft.
Dies ist jetzt nun schon 3 Jahre her. Nach einer Thetaheilung hat sich der Zustand meiner Katze total verändert. Keine Krankheiten bzw. Verletzungen mehr.“
S. aus Bayern

 

Rückmeldungen von Paaren, die an einem Paarwochenende teilgenommen haben:

coupleDas folgende Paar stand vor der Trennung:

Martin:

„…. dass diese Veranstaltung sehr beeindruckend war und mir etwas gegeben hat,
Der Effekt des Wochenendes ist, dass ich mehr in mir ruhe. ich habe über diese formulierung länger nachgedacht, sie passt. ich trage den kopf höher, passt auch (habe ich nicht länger drüber nachgedacht).

Lisa und ich kommen uns jedenfalls täglich näher.“

Lisa, die Frau von Martin:

Am gleichen Tag noch:

„Liebe Barbara, ich weiß, du bist heute wahrscheinlich auch am Ende deiner Kräfte, ich bewundere sehr, wie intensiv du mit uns allen gearbeitet hast und bin geradezu fassungslos über deine Wärme und deine Ausstrahlung. Ich bin erfüllt von großem Dank, dass ich an deinem Seminar teilnehmen konnte, dass Martin sich darauf eingelassen hat, dass die Stimmung und der Rahmen so unvorstellbar angenehm und vertrauensvoll und harmonisch war.
Ich würde jedem Paar empfehlen, dieses Seminar zu machen!!!! Jedem!!!!“

Zwei Wochen später:

„Aber mit Martin  geht es eigentlich ziemlich gut, wir haben zwar wenig Zeit füreinander, aber wir reden miteinander und sagen uns, wie wir uns fühlen und was in uns vorgeht. Es gibt viel Offenheit und Vertrauen. Er redet so viel wie schon lange nicht mehr und vertraut mir viel an und das sehe ich als großes Geschenk an.“

Sechs Wochen später:

„Weihnachten war stimmungsmässig nicht ganz leicht für uns, aber wir konnten alles besprechen. Jetzt waren einige Tage verreist und es ging uns in jeder Hinsicht sehr gut miteinander. Im Moment bin ich sehr glücklich und gehe leichten Schritts ins neue Jahr.
Dir nochmals alles Gute und vielen Dank.“

Simone, die sich vor dem Seminar trennen wollte:

„Ohne dich hätten wir es jedoch niemals geschafft! Gar nicht mal durch das Theta Healing. Du machtest die ganze Arbeit mit uns so liebevoll und zugewandt, so etwas habe ich noch nicht erlebt. Eine wundervolle Erfahrung. Da warst du ganz gross!“

 

Josefine:

„Wir beide gehen sehr vertraut miteinander um und haben mehr “kleine Liebe” im Miteinander, im Alltag.
… und ich glaube sogar wir steigern uns noch!
Dieses Wochenende mit Dir hat uns gezeigt, was wir aneinander haben.
Du siehst, wie gut es wirkt. DANKE.“

 

Silvia:

„Also nachdem wir bei dir waren habe ich mich noch Tage später in einer sehr schönen und wohligen Energie befunden, ich fühlte mich so geschützt und verbunden mit allem. Wolfgang erging es auch so und so haben wir eine wundervolle Zeit zusammen gehabt. Wir waren einfach, alles war einfach so wie es war gut und voller Liebe, es war so weich und warm.

Was ich spüre ist das wir uns näher sein können, raus aus der Symbiose, und uns ein Gegenüber ab und zu sein können, diese Momente sind zwar nur kurz aber sie sind da.“

 

Brigitte:

„Wir sind seit unserem Wochenende offener und verständnisvoller in unserer Kommunikation geworden was zuvor in dieser Geduld und Zuwendung nicht war und wenn einer von uns in eine „schlechte“ Energie rutscht dann machen wir uns es bewusst um den anderen nicht damit hinein zu ziehen.“

 

Melanie:

„Liebe Barbara,

danke für das wundervolle Wochenende.“

 

Doris:

„Ich danke dir sehr. Ich fühlte mich sehr aufgehoben bei dir.“

Von Viviane und Oliver – mit einem Blumenstrauß gesendet:

„Liebe Barbara: Danke für Dein Zuhören – Du machst so eine wunderbare Arbeit! Vielen Dank für Deine Begleitung unserer Heilung.“